Drucken

Mein Triple

donikkl in passau mai 2014
Puh, was für ein Wochenende!? Drei Konzerte an zwei Tagen – das darf bei Musikern schon mal vorkommen. Doch drei herausragende Konzerte in verschiedenen, hochkarätig besetzten Ensembles mit insgesamt tausenden Besuchern; Klingt wie Musik in meinen Ohren.

Die Festival-Saison 2014 nimmt gewaltig Fahrt auf. Los ging's mit Donikkl in der Drei-Flüsse-Stadt und auf der Landesgartenschau 2014, die wahrscheinlich perfekte Familien-Mitmach-Konzert-Location.

Tradition trifft Mitmach-Show

Nicht alle Zeichen standen auf Sonne – und doch herrschte Kaiserwetter. Obwohl die Veranstalter des Mega-Festes der Brauerei Hacklberg in Passau vorsorglich ein vor Regen schützendes Zelt aufgestellt hatten, brach der Frühling aus am Samstag, 24. Mai 2014. Showtanz und traditionelle Musikkapellen, Budenzauber und Fahrgeschäfte – ein echtes Familienspektakel stellte die Traditionsbrauerei da auf die Beine. Und als Höhepunkt die Donikkl-Mitmach-Show – nach etwas Wartezeit und bei gefühlten 100 Grad Celsius auf der Bühne.

Doch es sollte noch heißer werden.


Osterhase, Nikolaus... Besucherrekord

donikkl mitmach konzert

Denn ein Zelt hätte am Wonne-Sonntag auf der Landesgartenschau Deggendorf am 25. Mai 2014 wohl auch nicht mehr viel gebracht. Dutzende Sonnenschirme spendenden Schatten – und tausende Zuschauer machten begeistert mit bei "Osterhase und Nikolaus", dem großen Live-Experiment zu "Lass die Sonne rein" und vielen anderen Donikkl-Klassikern. Sogar auf dem weit entfernten Brückensteg abseits des Festival-Geländes tanzten und klatschten die Zuschauer noch mit. Eine beeindruckende Kulisse für ein rundum gelungenes Family-Event.

Das Gerücht von einem neuen Besucherrekord auf der Donaugartenschau an diesem Sonntag machte die Runde... insgesamt besuchten wohl über 7000 Zuschauer beide Donikkl-Shows des gesamten Wochenendes. Ja, die Festivalsaison nimmt fahrt auf!