Drucken

Cowboy Kört trifft den Sumatra-Tiger

donikkl tour 2014Es ist kein Geheimnis, dass die Festival-Saison inzwischen voll in Fahrt ist. In Fahrt war ich vorige Woche auch: am 29. Mai spielte ich mit der Donikkl-Band auf dem Zelt-Festival Lappersdorf und nur 48 Stunden später standen wir im Berliner Hauptstadt-Zoo auf der Bühne.

Dazwischen lagen mehr als 500 Kilimeter Autobahn, wenig Schlaf (Bühnen-Aufbau in Berlin um 6.30 Uhr morgens) und einige neue Erkenntnisse. Beispiel gefällig?: Basser "Ameisen Michl" kann auch anders, und Zoo ist nicht gleich Zoo.

Kult trifft Kindergarten

donikkl tigerDas Zelt-Festival in Lappersdorf ist ein Kult-Festival. Die Donikk-Band war schon öfter hier – und 2014 zum ersten mal mit Cowboy Kört alias Gery Feind an der Gitarre.

Und auch zum ersten Mal mit "Ameisen Michl" alias Michael Straube – Bassist und Tontechniker aus Regensburg – am Mikrofon. Ein seltener Moment für Michl: Frontmann, Dirigent und Bassist in einem. Meistens ist sein Job bei den tiefen Saiten und Chor-Gesang. Aber diesmal gabs eine Ausnahme: Mit seinem Song "Hexenrakete" machte er aufmerksam auf Regensburger Eltern e.V., Träger dreier Krabbelstuben und Stadtkindergärten in Regensburg.

Eine Stadt, zwei Zoos

Die viel zitierte "Berliner Luft" ist eine schnöde Worthülse – es sei denn man spaziert im Hauptstadt-Zoo, dem zweiten, weniger bekannten, weniger zitierten Berliner Tiergarten. Der größte Landschafts-Tiergarten Europas bot beim Tag der Brandenburger eine Menge Sehens- und Erlebenswertes für die Besucher. Allen voran natürlich Familien mit Kindern.

Die Donikkl-Band war ein Teil des Show-Programms. Trotz vieler technischer Schwierigkeiten und logistischer Herausforderungen – ein Zoo ist nunmal kein Konzertsaal – haben wir eine, wie ich finde, sehr ansprechende Show gezeigt. Vor allem das viel gewünschte "Aram-Sam-Sam" durfte natürlich nicht fehlen.

Kört, der Tiger-Fan

Aber auch "Stark wie ein Tiger" stand auf dem Programm. Und das passte diesmal besonders gut: Der Hauptstadt-Zoo setzt sich nämlich in besonderer Weise für den Erhalt des gefährdeten Sumatra-Tigers ein.

Ein stattliches Tier! Und für mich als Tiger-Fan natürlich ein besonderes Erlebnis.