Drucken

Wenn Wettermänner wettern

Sowas ärgert nicht nur mich: Der Wetterbericht sagte – wieder einmal – sinngemäß: in der Gegend geht die Welt unter! In echt gab es dann: Live-Musik und Gute-Laune-Programm für die ganze Familie am 14. Juni beim Skyline-Park Familien-Festival 2015.

donikkl im skyline PArkZugegeben: es gab auch Wolken. Doch sollten deshalb zahlreiche Kinder und deren Eltern ein erstklassiges Familien-Erlebnis verpassen? Leider ja...

„...bald krachts!“

Eine alte Reporter-Weisheit lautet: „Bad news are good news“. Anders kann ich mir nicht erklären, warum viele populäre Wetterbericht-Anbieter und -Apps nahezu apokalyptische Szenarien für diesen Nachmittag malten. Schon seit Tagen ging das so: „morgen Unwetter...“

gery feind twitter

„Warmstufe rot“, runzelte Frontmann Donikkl noch gut 30 Minuten vor unserer Show die Stirn. Graue Wolken hingen am Himmel, es stand auf der Kippe. Doch obwohl alle wichtigen Radio-Sender Unwetter vorher sagten, obwohl die meisten Apps auf Regen und Sturm setzten....: alles blieb trocken bei Donikkl und der Tigerbande.

Traue nicht den Amateuren!

Die mutigen, die da waren, wurden belohnt. Nicht nur dank der hervorragenden Show von Ballon-Künstler und Comedian Tobi van Deisner und dem guten Zusammenspiel aller Beteiligten. Nach unserer Show herrschte sogar wieder Sonnenschein. „Lasst uns die Wolken vertreiben!“, gab die Donikkl-Band noch von der Bühne als Parole aus. Wer hätte gedacht, dass das so gut funktionieren würde!?

Ich hoffe, dass die mutigen Veranstalter, die in diesem wechselhaften Juni 2015 so manche Klatsche wegstecken mussten sich dieses Festival zu Herzen nehmen und weiter leidenschaftlich auf kunterbunte Familienunterhaltung setzen, sowie auf handgemachte Live-Musik von Profis! Ungeachtet der Wettervorhersagen der Amateure im Radio.