Drucken

Der rosarote Elefant

donikkl gitarre rosa elefantDas Tourleben von Rock- und Pop-Musikern ist für viele ein Mysterium. Unterwegs von Ort zu Ort, quer durchs Land von Bühne zu Bühne... Da steckt viel Fantasie drin.

Und das dieses Klischee von „Sex, Drugs & Rock'n'Roll“ - was, wenn ich heimkomme und allen erzähle: „...da war ein rosa Elefant mit auf der Bühne!“? Aber hey: Es war wirklich ein rosa Elefant mit auf der Bühne! Ich kanns beweisen (diesmal).

Arglos mischte er sich unters Volk beim 19. sächsischen Familientag am 20. Juni 2015 in Oelsnitz im Erzgebirge. Das Donikkl-Konzert war für das Nachmittagsprogramm auf der Hauptbühne geplant (diesmal „Donikkl und seine flippigen Bandkollegen“ ;) )

Coolness ist Programm

donikkl flippigAuf dem Festivalgelände präsentierten sich zahlreiche Vereine und Organisationen rund um Familien-, Kinder- und Jugend-Arbeit. Da war zum Beispiel das fröhliche Team vom S.O.S. Kinderdorf Zwickau mit ihrem „Dienst-Trabbi“ angereist und boten Spielangebote an.

Mittendrin auch ein eher unscheinbarer Stand des Freunde gegen Gewalt e.V.. „Wir wollen mit Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen zusammen arbeiten, mit ihnen reden und (…) zeigen Möglichkeiten auf, wie sie mit Aggressionen umgehen können.“ Und sie nehmen dabei kein Blatt vor dem Mund: Coolness ist Programm, selbstbewusstes Auftreten inklusive.

erich mayer donikkl

Wir mögen den Elefanten

Gleichzeitig ist die Truppe – wie sie sich am Familientag präsentierte – äußerst humorvoll und kreativ. Sogar das Thema „Inklusion“ wird hier aktiv vorgelebt. Respect!

Ach ja... Ihr Maskottchen ist ein „rosa Elefant“ namens „Friedulin“; und der mischte das Publikum beim Familientag ordentlich auf. Find ich gut!

Soundcheck-Song

„Bochum“ - umgetextet in „Oelsnitz“

Oelsnitz im Erzgebirge hat eine lange Bergbau-Tradition. Der musikalische Schulterschluss mit der Ode an die Bergbau-Metropole „Tief im Westen“ lag hier nahe (ich sang also: „tief im Osten“ u.s.w.).