Enten-Schau-Schwimmen

donikkl europapark ente symbolfotoIch mag Enten. Echt!

Wie sie so watscheln und auf dem Wasser schaukeln... richtig putzig finde ich das.

Das Donikkl-Konzert am Family-Music Day im Europapark Rust am 25. Juli 2015 war nicht nur für mich persönlich eine sehr anstrengende Angelegenheit (auch Sänger Donikkl legte einen wahren Auftritts-Marathon hin). Doch dann kam Familie "Duck" und schwamm so arglos vorbei, dass einem warm ums Herz wurde.

Für wirklich jede Familie!

Die Family-Music-Day Bühne war nämlich sozusagen auf Wasser gebaut (ja, das gabs diese Saison schon einmal). Und so mischte sich unters Publikum auch eine kleine Entenfamilie mit Mama-Ente, Papa-Erpel und 4 kleinen Küken. Während unserer Kurzauftritte zogen die zum "Fliegerlied" direkt vor uns ihre Kreise; Ein Family-Event für wirklich jede Familie sozusagen ;)

donikkl europapark bühne leerDas besondere dabei: Es waren wirklich echte Enten! Echt und putzig – das ist in einem riesigen Freizeitpark mit unzähligen Maskottchen und Animationen allerorts schon eine kleine Besonderheit. Noch viel erstaunlicher fand ich, dass die kleinen Planscher bei all dem Lärm und Trubel glatt die Ruhe weg hatten.

Symbol-Bild "Ente Emma"

Außer der Donikkl-Band fegten auch andere Kindermusik-Stars am Nachmittag zu jeder vollen Stunde für einen kurzen Auftritt über die Bühne. Mit dabei auch "Herr H" und seine "Ente Emma" (der Song geht: "Emma, die Ente, die ewig verpennte...") - und weil für einen Schnappschuss mit der echten Entenfamilie einfach keine Zeit war, hab ich das Herr-H-Enten-Maskottchen fotografiert.

Joomla templates by a4joomla
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.