Alles spontan oder was!?

Das Impro-Theater Chamäleon aus Regensburg ist in Sachen Improvisationstheater manchmal eine regelrechte Anarcho-Truppe. Sicher: Immer wieder kommen Impro-Spieler auf die Idee eine „Show wie aus dem Bauch heraus“ zu machen; doch nur wenige haben die Qualität, dabei wirklich sehr unterhaltsam zu sein.

Auch Chamäleon schrammte knapp vorbei an der „nicht schon wieder“-Falle bei der „Besinnungslose Weihnacht“-Show am 13.12. im Statt-Theater Regensburg. Knapp! Schließlich heißt es nicht umsonst: 3 mal dürft ihr raten.

chamaeleon regensburg improtheater

"...das ganze Impro-Leben ist ein Quiz!?"

Gleich die ersten 3 Spielformate waren „Rate-Spiele“ (Experte, Pantomimen-Raten und WG-Zimmer) – so etwas passiert den wenigsten Impro-Gruppen, da sie verschiedene Spielformate meist vor der Show aussuchen und in ein Programm packen. Dann wechseln sich Rate-Spiele munter ab mit Erzähl-Formaten, Sprach-Handicaps oder Publikums-Beteiligungs-Ideen.

Doch bei „ganz spontanen Shows“ kann es schon mal vorkommen, dass die Lieblingskategorie gleich mehrmals bespielt wird. Auch zur „besinnungslosen Weihnacht“ entschied das Impro-Männer Trio um Topi, Tobi und Heiner diesmal „alles spontan“ zu machen. Einen Zettel mit den Lieblingsformaten aller Spieler gabs – das wars.

Männer in Frauenrollen

So legten die drei also los; wie losgelassen! Schlüpften in Männer wie Frauenrollen als wäre nichts selbstverständlicher auf der Welt. Immer hautnah am Geschehen: Das Publikum. Mehr als sonst gefragt als Impulsgeber nahmen die vielen Besucher im kleinen Statt-Theater ihre Rolle von Beginn an schmunzelnd auf.

Eine gelungene Impro-Show?! Für die meisten sicherlich. Zumal außer dem Rate-Reigen und ein paar Form-Schwächen (die Musik-Story-Idee „Ray“ üben wir besser nochmal ;) ) die Geschichten stimmten und die Charaktere überzeugten. Leider blieb bei allem Slapstick und gegenseitigen „Status-Kampf“ das Thema Musik und musikalisches Erzählen etwas zurück... da sehe ich durchaus Luft nach oben!

Ein weiterer Vorsatz für 2016 könnte also lauten: mehr Musik mit Chamäleon.

Joomla templates by a4joomla
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok