Das kann nur „Er“ich

Es war so eines dieser „Alles oder Nichts“-Spiele am 29.5.2016. Mit Rückstand in die zweite Halbzeit – ein kleines Wunder wäre nötig, alle fiebern mit.

Zeltfestival Lappersdorf 2016 (Foto:Archiv)

Der SSV Jahn Regensburg kämpft ab 13.30 Uhr um den Aufstieg in die 3. Fußball-Liga – um 15 Uhr beginnt die Donikkl-Show beim Zeltfestival Lappersdorf bei Regensburg. Erich der Koch tritt auf und eröffnet die Show, und dann die Sensation!

Er sagt: nichts!

Hier der original Dialog „Erich'Koch vs Publikum“:

Erich: „Was ist das für ein Trikot (in meiner Hand)? - genau: Jahn Regensburg! Und für die geht’s ja grad um alles; und es ist 10 Minuten vor Schluss! Wollt ihr wissen, wie es steht?“

Publikum: „Jaaaaa!!“ (gefühlte Mehrheit)

Erich: „Wirklich!? Nein? Na dann eben nicht“

Sowas kann nur Erich der Koch.

Heimspiel vor aufgeheiztem Publikum, im Zirkuszelt vom Zeltfestival Lappersdorf, beim Warm-Up vom Donikkl-Konzert... und dann so eine dreiste Begrüßung...

Mir stockte der Atem!

Man beruhigte sich! Kinder wie Eltern verfolgten die (sehr wichtige!!) Konzerteröffnung mit den Sicherheitshinweisen rund um die Bühnen-Auftritte der Kinder, die Kinderzone, mögliche „verirrte Kinder“, Video- und Foto-Aufnahmen,... und und und – ja zefix!

Wie stehts jetzt beim Jahn?!?

„Der Jahn führt mit 2 (zwei Finger hoch) zu Null (Faust hoch)“ - schloss der liebe Erich seine Konzerteröffnung spektakulär. (ich habe leider kein Foto davon...)

Danach folgten ein schönes Donikkl-Konzert (im sehr heißen Zeltival-Zelt), viele Zugaben (trotz heiserem Sänger), tolle Wiedersehen – ach und der Jahn steigt auf! Das 2:0 gegen „Wolfsburg II.“ ebnete den Weg in die 3. Liga.

Joomla templates by a4joomla
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok