Haltungsnote: -10

Normalerweise sind Wetter-Stories nicht so mein Ding. Dabei stürzt man sich thematisch natürlich gern drauf: Mitmach-Konzert bei strahlendem Sonnenschein, Open Air gerade noch einem Unwetter entronnen, Feierlaune trotz Regenwetter, u.s.w..

Erich der Koch beim Donikkl-Apres Ski in GaltürDoch dieses Mal komm ich nicht drum herum. Beim Donikkl-Konzert in Galtür, dem nachmittaglichen Après-Ski von Siggis Kinderschischule, am 5. Februar 2015 in Galtür wars nämlich kalt. Saukalt! -10 Grad treffen auf bunte Saiten, Silberhut und Reggae-Musik.

Härtetest für Finger und Technik

Donikkl in GaltürGenug gejammert (ein Cowboy "Kört" muss da eben durch!), denn schließlich lief alles wie am Schnürchen: pünktlicher Soundcheck, tolle Show und keine technischen Ausfälle. Ich finde die Bilanz kann sich sehen lassen angesichts dutzender kleiner und großer Schistiefel-Paare die auf der Bühne tanzten, Frostbehandlung für Gitarrensaiten und Pulverschnee auf dem Gitarrenverstärker. Ein Härtetest, nicht nur für klamme Finger!

Reggae-Musik und Rock-Pop-Klänge mitten im Schnee – der Funke sprang schneller über, als ich dachte. Sogar bei den erwachsenen Zuschauern kam Partystimmung auf, als wär's das Galtür-Sommer-Festival.

Der nächste Stimmungs- und Frosttest steht auch schon fest: Am 26.2. sind wir wieder dort, mitten im Schnee am Ende der Piste.

Mein Soundcheck-Song:

"Summer Dreaming"

 

Joomla templates by a4joomla

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.