Der Schattenmacher

Die Stadthalle Germering bot beim diesjährigen Donikkl-Faschings-Konzert am 31. Januar 2016 einmal mehr eine beeindruckende Kulisse. Jede Menge Kinder, eine – trotz erkältungsgeplagtem Schlagzeuger – gute Band, ein Hammer-Gitarrensound von meiner neuen (mehr dazu in der letzten Geschichte)...

… und ein Selfie das keines ist von einem Cowboy, der nicht dort ist, wo er zu sein scheint.

Wo viel Licht ist...

donikkl cowboy kört suchspielIch habs anfangs selbst nicht bemerkt. Aber die Silhouette von Cowboy Kört – alias Gery Feind mit Silberhut – wurde von der Lichtanlage als Schatten an die Wand geworfen. Das ist eigentlich nichts besonders außergewöhnliches, denn wo viel Licht ist, ist bekanntlich auch viel Schatten.

Doch in diesem Fall passte irgendwie alles zusammen: Wie ein einsamer Wolf thronte der Cowboy über dem Publikum und wachte über das Konzert. Zumindest solange das Licht an war und ich an der richtigen Stelle stand. „Ob ihr wirklich richtig steht, seht ihr wenn das Licht angeht“ - noch nie hat dieser Spruch so gepasst wie an diesem Konzert.

Joomla templates by a4joomla
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok